Salzkammergut Marathon

Aktuelle Informationen ad Coronavirus

Liebe Freunde des Wolfgangseelaufes!

Da sich die Gesamtsituation rund um das Coronavirus auch in Österreich verschärft hat, weisen wir darauf hin, dass auch für uns als Wolfgangseelauf-Veranstalter das Wohlergehen und die Gesundheit aller an erster Stelle stehen. Wir werden deshalb sämtliche weitere Schritte eng mit den Behörden und deren Vertretern abstimmen, um bestmögliche Lösungen im Sinne aller Beteiligten zu erzielen.

Vorerst möchten wir Sie über folgende Maßnahmen informieren:
1. Wir halten uns bzgl. der geplanten Durchführung am 18. Oktober 2020 strikt an die jeweils aktuellen Richtlinien der Bundesregierung. Diese schreibt derzeit vor, keine Veranstaltungen abzuhalten. Deshalb hat auch der Österreichische Leichtathletikverband per 15. März alle bereits genehmigten Lauf- und Leichtathletikveranstaltungen die bereits erteilte Genehmigung entzogen – die Durchführung ist untersagt!

2. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es schwer einzuschätzen, ob der Lauf planmäßig am 18. Oktober durchgeführt werden kann. Wir hoffen, dass dies möglich sein wird – an oberster Stelle steht in allen Fällen die Gesundheit aller Beteiligten. Sollten sich relevante Parameter ändern, wird eine Neubewertung erfolgen.

3. Wir bitten, dass Sie die Empfehlungen der Bundesregierung im Sinne der Gesundheit aller in unserem Lande einhalten. Meiden Sie deshalb soziale Kontakte, bleiben Sie in ihrer Wohnung/Ihrem Haus und gehen Sie bei Verdachtsfällen nicht zum Arzt sondern rufen die Gesundheits-Hotline 1450 (ohne Vorwahl aus allen Netzen).

4. Wichtige Tipps:
1. Vermeiden Sie Kontakte mit Menschen (v. a. mit jenen ab 70 Jahren). Wenn nicht anders möglich: Zwei Meter Abstand
2. Verzichten Sie aufs Händeschütteln
3. Vermeiden Sie Situationen und Orte, wo sie auf Tuchfühlung mit vielen Menschen kommen
4. Machen Sie nur alle paar Tage einen größeren Einkauf
5. Arbeiten Sie – wenn möglich – zuhause
6. Waschen Sie Ihre Hände immer wieder mit Seife (mind. 25 Sekunden)

5. Nützen Sie die laufend aktualisierten Corona-Informationen des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung auf der Homepage www.bmbwf.gv.at

6. Trotz allem – Bewegung und Sport sind gesund. Laufen oder (Nordic) Walken an der frischen Luft stärken das Immunsystem. Tun Sie das in der derzeitigen Situation aber nicht in der Gruppe sondern alleine. Nützen Sie auch evtl. vorhandene Indoor-Möglichkeiten in Ihrer Wohnung/Ihrem Haus. Moderates Krafttraining (z. B. mit dem eigenen Körpergewicht) ist ein sehr gutes Trainingsmittel, das auch Läufer regelmäßig in ihren Trainingsalltag einbauen sollten.

7. Wir wünschen Ihnen alles Gute – schauen Sie auf sich und vermeiden Sie persönliche Kontakte. Aktuelle (hoffentlich bald wieder bessere) Informationen werden wir auf dieser Homepage publizieren.

Ihr OK-Team der LG St. Wolfgang, 16. März 2020


Hilfreiche Links:

Kommentare sind geschlossen.

Beitrag auf Facebook kommentieren