Salzkammergut Marathon
Österreichs schönster Lauf 2014
ALTOETTING

Auf den Spuren des Hl. Wolfgang

FALKENSTEINKIRCHE

Hier wirkte der Hl. Wolfgang – beim Int. Wolfgangseelauf kommen die Teilnehmer des 27-km-Klassikers und des Salzkammergut Marathons direkt an der Falkensteinkirche vorbei.

Altötting und St. Wolfgang – diese beiden Wallfahrtsorte ziehen jährlich abertausende Wallfahrer magisch an. Das ist aber nur eine Gemeinsamkeit der bayerischen und oberösterreichischen Gemeinde: Beide Orte sind durch den „Wolfgangweg“ verbunden, der von Regensburg über Altötting nach St. Wolfgang führt. Wie die Legende berichtet, hat der Hl. Wolfgang im Jahr 976 zur Zeit eines Bürgerkrieges seine Stadt Regensburg verlassen. Über Altötting kommend, hat er sich in das Gebirge zurückgezogen, wo er am heutigen Wolfgangsee als Einsiedler lebte.

Zwei Wallfahrtsorte – zwei Läufe
Beide Orte haben eine weitere Gemeinsamkeit: Sie beherbergen auch zwei Laufveranstaltungen, die seit Jahrzehnten tausende Teilnehmer begeistern. Der Altöttinger OMV Halbmarathon durch den Altöttinger Forst gilt als der „schnellste Naturlauf der Welt“ und der Int. Wolfgangseelauf mit zuletzt 4.703 Meldungen ist Österreichs größter Landschafts- und Erlebnislauf. Der Wolfgangseelauf führt übrigens direkt über den Falkenstein, den Rückzugsort des Hl. Wolfgang.

 Unter dem Motto „Zwei Wallfahrtsorte – zwei Läufe“ haben deshalb der 25. OMV Halbmarathon in Altötting am 18. September 2016 und der 45. Int. Wolfgangseelauf – Salzkammergut Marathon am 16. Oktober 2016 im Sinne vieler Hobbyläufer heuer zum dritten Mal eine Kooperation geschlossen.

Lauf mit und gewinn!
Das Besondere dabei: Wer 2016 beide Rennen läuft (21,1 km in Altötting und 27 oder 42,195 km in St. Wolfgang) kann einen von drei tollen Preisen (u. a. ein Wochenende am Wolfgangsee) gewinnen. Das Prozedere ist denkbar einfach: Wer beide Läufe absolviert hat und an der Verlosung teilnehmen möchte, sendet nach dem Wolfgangseelauf einfach ein E-Mail an halbmarathon@gmx.de mit folgenden Daten: Name, Adresse, E-Mail, Telefon, Platz und Zeit in Altötting und St. Wolfgang.
Die Gewinner werden unmittelbar nach der Verlosung verständigt.

Eckdaten
25. OMV Halbmarathon Altötting
Termin: Sonntag, 18. September 2016
Start: 10.15 Uhr Altötting: Kreuzung Burghauser Straße / Traunsteiner Straße
Ziel: Stadtzentrum Altötting
Zu laufen: Halbmarathon (21,1 km)
Weitere Bewerbe: 6 km / 1,3 km
Gründungsjahr: 1992
Organisation: TOP Sport & Werbung / Günther Vogl
Infos & Anmeldung: www.halbmarathon.de

45. Int. Wolfgangseelauf – Salzkammergut Marathon
Termin: Sonntag, 16. Oktober 2016
Start: 10.30 Uhr Marktplatz, St. Wolfgang / 9.20 Uhr Auböckplatz, Bad Ischl
Ziel: Marktplatz, St. Wolfgang
Zu laufen: 27-km-Klassiker oder Salzkammergut Marathon (42,195 km)
Weitere Bewerbe: 10 km / 5,2 km / 0,2–1,2 km (Junior-Marathon)
Gründungsjahr: 1972
Organisation: LG St. Wolfgang / Franz Sperrer
Infos & Anmeldung: www.wolfgangseelauf.at


Hilfreiche Links:

Kommentar hinterlassen

Beitrag auf Facebook kommentieren