Salzkammergut Marathon
Die 10 Kilometer-Distanz erfreut sich großer Beliebtheit

Blockstarts

Durch die deutlich gestiegene Zahl aller Teilnehmer (zuletzt 5.601 Meldungen im Jahr 2016) werden auch 2017 in drei von vier Rennen (5,2 / 10 / 27 km) Blockstarts angeboten.

Damit haben alle Teilnehmer bestmögliche Voraussetzungen und können den jeweiligen Bewerb vom Start bis ins Ziel in einem für sie optimalem Tempo absolvieren.

Anm. 1: Beim Salzkammergut Marathon gibt es wie bisher um 9.20 Uhr in Bad Ischl einen Massenstart.
Anm. 2: Bei allen vier sonntägigen Hauptläufen gibt es eine Nettozeitnahme (inkl. Start- und Zielmatte).
Anm. 3: Aufgrund der massiv gestiegenen Starterzahlen werden beim 10-km-Uferlauf erstmals vier Startblöcke angeboten.

Wir bitten am 15. Oktober 2017 um folgende Startaufstellung und wünschen viel Erfolg:

Block/Startzeit Angepeilte
5,2-km-Endzeit
Angepeilte
10-km-Endzeit
Angepeilte
27-km-Endzeit
1 / 10.30 Uhr 15:00–27:30 Min. 30:00–50:00 Min. 1:25:00–2:15:00 Std.
2 / 10.34 Uhr 27:30–35:00 Min. 50:00–60:00 Min. 2:15:00–2:45:00 Std.
3 / 10.38 Uhr 35:00–60:00 Min. 1:00:00–1:05:00 Std. 2:45:00–4:00:00 Std.
4 / 10.42 Uhr x 1:05:00–1:40:00 Std. x

 

 


Hilfreiche Links:

Kommentar hinterlassen

Beitrag auf Facebook kommentieren