Salzkammergut Marathon
Österreichs schönster Lauf 2014
Der Wolfgangsee ist im Herbst ein echtes Laufparadies

Teilnehmerinfos

Laufen, Laufen, Laufen...zahlreiche Teilnehmer freuen sich auf tolle Preise und ein spannendes Event

Tausende Teilnehmer freuen sich auf ein tolles Event.

Vier Bewerbe – ein Ziel: St. Wolfgang

Als perfekter Einstiegsbewerb bietet sich der 5,2-km-Panoramalauf an (Start in Strobl). Natürlich steht auch der 10-km-Uferlauf zwischen Gschwendt und St. Wolfgang wieder am Programm. Der Klassiker am Wolfgangsee ist und bleibt aber die 27 km lange Seerunde – die am 16. Oktober 2016 zum bereits 45. Mal gelaufen wird. Mit der Passage über den Falkenstein (220 Höhenmeter) und unzähligen, landschaftlich einzigartigen Streckenabschnitten entstand aus dem anfänglichen Geheimtipp der Mythos Wolfgangseelauf. Nur rund 100 Meter vom „Weissen Rössl“ entfernt, befindet sich im Herzen von St. Wolfgang das Ziel aller vier sonntägigen Bewerbe. Dort erhalten alle Finisher die kunstvoll gestaltete Medaille mit dem Logo des Wolfgangseelaufes 2016.

 

Landschafts- und Genuss-Marathon

Seit 2011 wird das Laufangebot am Wolfgangsee mit dem Salzkammergut Marathon über die klassische 42,195-km-Distanz abgerundet. Nach dem Start in der Kaiserstadt Bad Ischl und einem gut 15 km langen „Anlauf“ folgt die Originalrunde des 27-km-Klassikers rund um den Wolfgangsee. Die Teilnehmer unisono nach den ersten fünf Auflagen (jeweils an strahlend schönen Herbsttagen): „42,195 knackige Kilometer – ein Landschafts- und Genussmarathon der Extraklasse mit riesigem Potenzial.“

 

Die Atmosphäre beim Wolfgangseelauf ist unübertroffen

Der Spaß kommt beim Wolfgangseelauf nicht zu kurz.

Legendäre Atmosphäre

Über die Jahre und Jahrzehnte wurde der Lauf, vor allem durch die sprichwörtliche Wolfgangseelauf-Atmosphäre, zu einem legendären Bewerb. Wer einmal die historische Runde gelaufen ist, kommt selten davon wieder los. Rund 5.000 Teilnehmer, eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch und das familiäre Ambiente ergeben immer wieder aufs Neue eine fesselnde Laufveranstaltung. Als einer der attraktivsten Landschaftsläufe Europas ist er auch im internationalen Kalender fest verankert. Ein Läufer: „Wenn es den Wolfgangseelauf nicht gäbe – man müsste ihn erfinden.“

 

Anmeldung & Tarife

Bewerb / Anmeldung 1. 1.–30. 6. 1. 7.–31. 8. 1. 9.–13. 10. Nachmeldung / Wo?
Junior-Marathon € 6,– € 7,– € 8,– € 9,– (15. 10. in Strobl)
5,2-km-Panoramalauf € 15,– € 17,– € 19,– € 21,– (15. 10. in St. Wolfgang / 16. 10. in Strobl)
10-km-Uferlauf € 20,– € 23,– € 26,– € 29,– (15.10. in St. Wolfgang / 16.10. in Gschwendt)
27-km-Klassiker € 28,– € 31,– € 34,– € 37,– (15. und 16. 10. in St. Wolfgang)
Salzkammergut Marathon € 43,– € 48,– € 53,– € 58,– (nur am 15. 10. in St. Wolfgang)

Im Nenngeld der vier Hauptbewerbe (5,2 / 10 / 27 / 42,195 km) sind folgende Leistungen enthalten:

  • Starterpaket inkl. Startnummer und Sicherheitsnadeln
  • Goodie-Bag inkl. Goodies sowie Infomaterial – vor oder nach dem Lauf im EXPO-Zelt am Pfarrplatz in St. Wolfgang abzuholen (direkt beim Pacher-Haus).
    Keine Ausgabe der Goodie-Bags in den Startorten Bad Ischl, Gschwendt und Strobl.
  • Wolfgangseelauf-Magazin 2016
  • Wolfgangseelauf-Postkarte 2016
  • Sofortgewinn für jede/n Teilnehmer/in beim Junior-Marathon
  • Kostenloser Laufstil-Check von und mit Peter Wundsam am Samstag (limitierte Plätze)
  • Gratis-Eintritt zum samstägigen Griaß Eich! inkl. Live-Musik
  • Eine Portion Spaghetti bei Griaß Eich!
  • Ein Getränk bei Griaß Eich!
  • Sonntägige Kinderbetreuung im Kindergarten St. Wolfgang (Markt 199) von 9–15 Uhr
  • Umkleide- und Duschmöglichkeit
  • Kostenlose Teilnahmemöglichkeit am Team-Marathon (5,2 + 10 + 27 km)
  • Ein Schiffstransfer für 5,2- und 10-km-Läufer (Gutschein in den Startunterlagen)
  • Ein Bustransfer für Salzkammergut Marathon-Läufer (Gutschein in den Startunterlagen)
  • Kleidertransport von den Startorten Bad Ischl, Gschwendt und Strobl ins Ziel nach St. Wolfgang
  • Kostenlose Pacemaker für 27 km (1:59:59 / 2:29:59 / 2:59:59) und 10 km (39:59 / 49:59 / 59:59)
  • Laufverpflegung (u. a. Gatorade-Sportdrink) an elf Labestellen (inkl. Ziel)
  • Zielverpflegung
  • Exklusive Finisher-Medaille
  • Medizinische Betreuung durch das Rote Kreuz und den Bergrettungsdiensten St. Wolfgang und Strobl
  • Persönliche Urkunde zum Download und Ausdruck via Ergebnisliste
  • Ergebnisliste inkl. umfangreichem Statistikteil (1972–2016) – ab Dezember 2016 in den WTG-Tourismusbüros abzuholen. Auf Wunsch Nachsendung im selbstfrankierten Kuvert um € 4,–

 

Nummernabholung

Junior-Marathon 15.10.: Strobl
5,2-km-Panoramalauf 15. 10.: St. Wolfgang / 16. 10.: Strobl
10-km-Uferlauf 15. 10.: St. Wolfgang / 16. 10.: Gschwendt
27-km-Klassiker 15. und 16. 10.: St. Wolfgang
Salzkammergut Marathon 15. 10.: St. Wolfgang / 16. 10.: Bad Ischl

Funktions-Running-Shirt

Das exklusive Kona Funktions-Running-Shirt mit dem modernen Original-Wolfgangseelauf-Sujet 2016 kann in der Trendfarbe goldyellow nur direkt bei der Online-Anmeldung zum Sonderpreis von € 17,– bestellt werden. Das Funktions-Shirt mit der hautfreundlichen DryPower-Technologie ist in folgenden fünf Unisex-Größen erhältlich: XS, S, M, L, XL. Das Marken-Shirt kann nur am 15. 10. 2016 von 13–19 Uhr und am 16. 10. 2016 von 7–15 Uhr beim Verkaufsstand im unteren Foyer des Pacher-Hauses in St. Wolfgang abgeholt werden (keine Nachsendung). Achtung: Limitierte Auflage – eine frühzeitige Bestellung garantiert eine bleibende Erinnerung an Österreichs größten Landschafts- und Erlebnislauf.

 

Umkleiden und Duschen

Bewerb Umkleide Damen Dusche Damen Umkleide Herren Dusche Herren
Junior-Mar. Tourismusverband Strobl NMS Strobl Tourismusverband Strobl NMS Strobl
5,2 km Lesesaal Strobl VS St. Wolfgang Lesesaal Strobl VS St. Wolfgang
10 km Zelt Startareal Gschwendt VS St. Wolfgang Zelt Startareal Gschwendt VS St. Wolfgang
27 km VS St. Wolfgang VS St. Wolfgang VS St. Wolfgang VS St. Wolfgang
42,195 km Trinkhalle Bad Ischl VS St. Wolfgang Trinkhalle Bad Ischl VS St. Wolfgang

Kleidertransport …

… nur mit den vom Veranstalter nummerierten Plastik-Kleidersäcken möglich – keine eigenen Sporttaschen.

Bewerb Kleidersack-Abgabe im Startareal bis spätestens Kleidersack-Rückgabe in St. Wolfgang bis spätestens
Junior-Mar. x (kein Kleidertransport) x (kein Kleidertransport)
5,2 km 10.15 Uhr 12.00 Uhr (im Pfarrsaal neben dem Pacher-Haus)
10 km 10.15 Uhr 12.30 Uhr (im UG des Pacher-Hauses)
27 km x (kein Kleidertransport) x (kein Kleidertransport)
42,195 km 9.05 Uhr 15.30 Uhr (im Pfarrsaal neben dem Pacher-Haus)

Schiffstransfer (5,2- und 10-km-Lauf)

Der Schiffstransfer funktioniert reibungslos

Ein Hit – mit der WolfgangseeSchifffahrt zum Lauf!

Nach oder vor dem Rennen von der Station Schafberg (Parkplatz P7 / P8 / evtl. P4) bzw. St. Wolfgang Markt (P1 / P2 / P2a / P3 / Parkhaus) in die Startorte Gschwendt (10 km) und Strobl (5,2 km). Ihr einmaliger Schiffstransfer ist im Startgeld inkludiert – Ihr Gutschein befindet sich in den Startunterlagen. Tipp: Parken Sie Ihr Auto kostenlos in Gschwendt bzw. Strobl und fahren Sie mit dem Schiff nach dem Rennen retour (verkehrt im Stundentakt).
Variante 2: Benützen Sie eines der ersten beiden Schiffe, um sich in Ruhe auf Ihren 5,2- bzw. 10-km-Lauf vorbereiten zu können.
Der Linienverkehr der WolfgangseeSchifffahrt ist vor allem auch für Zuseher bzw. Begleitpersonen eine tolle Sache: Sie können so alle Durchlauforte bequem per Schiff erreichen. Details zu den Läufer- und Publikumsfahrten finden Sie hier: Deutsch, Englisch bzw. www.schafbergbahn.at

Vor dem Lauf von
St. Wolfgang
 nach Gschwendt
und Strobl / Schiff
1 2 3 4
St. Wolfgang Schafbergbahn

09:02

09:25

09:37

10:10

St. Wolfgang Markt (Ziel) |

09:10

09:50

|
Gschwendt (10-km-Startort)

09:15

09:35

10:00

10:20

Strobl (5,2-km-Startort)

09:30

09:50

10:15

x

Parken

  • St. Wolfgang: Großteils kostenpflichtige Parkplätze
  • Bad Ischl: Kostenlose öffentliche Parkplätze (z. B. Salinenplatz)
  • Strobl: Kostenlose, öffentliche Parkplätze
  • Gschwendt: Kostenlose, öffentliche Parkplätze


Schenk Fitness

Sie suchen nach einem passenden Geschenk? Kein Problem – wir senden Ihnen auf Wunsch für jeden Bewerb den passenden Startgutschein zu. Mit dem darauf platzierten Anmelde-Code ist die Teilnahme denkbar einfach – ein Anruf unter +43(0)6138 / 80 03 genügt.

 

Altersklassen Hauptbewerbe, 16. 10. 2016

Klasse
Distanz
Jahrgang 5,2 km 10 km 27 km 42,195 km
W/MU16 2001 u. jü. X
W/MU18 1999–2000 X X
W/MU20 1997–1998 X X X
W/M20 1987–1996 X X X X
W/M30 1982–1986 X X X X
W/M35 1977–1981 X X
W/M40 1972–1976 X X X X
W/M45 1967–1971 X X
W/M50 1962–1966 X X X X
W/M55 1957–1961 X X
W/M60 1952–1956 X X X X
W/M65 1947–1951 X X
W/M70 1942–1946 X X X X
W/M75 1937–1941 X X
W/M80 1936 u. ä. X X X X

 

 

 


Hilfreiche Links: