Salzkammergut Marathon

Presseinfos – Newsletter – Statistiken – Fotos – Grafiken – Logos

 

Presseinfos

Presseinfo 1.19 / 4. August 2019

Presseinfo 2.19 / 28. September 2019

Presseinfo 3.19 / 8. Oktober 2019

Presseinfo 4.19 / 18. Oktober 2019

Presseinfo 5.19 / 20. Oktober 2019

 

Newsletter

Newsletter 1.19 / 9. April 2019

Newsletter 2.19 / 5. August 2019

 

 

Große Reportagen ad 48. Int. Wolfgangseelauf – Salzkammergut Marathon 2019 folgen in Kürze

www.laufreport.de

www.marathon4you.de

www.runaustria.at

maxfunsports.com

www.derstandard.at

www.runnersworld.de

 

Statistiken

Meldungen – Starter – Finisher – Nationen 2018

Gesamtstatistik 2018

42,2-km-Statistik 2018

27-km-Statistik 2018

10-km-Statistik 2018

5,2-km-Statistik 2018

Junior-Marathon-Statistik 2018

Teilnehmergrafik 1972 bis 2018

 

Fotos (bei Namensnennung honorarfreie Publikation)

2019:

folgen

2018:

5,2-km-Damen Top 3

5,2-km-Sieger Jürgen Aigner

10-km-Siegerin Bernadette Schuster mit Bgm. Franz Eisl

10-km-Start in Gschwendt

10-km-Top 2

27-km-Sieger Charles-Juma Ndiema und Ruth-Ndundu Mbatha (KEN)

Marathon-Sieger Andreas Pfandlbauer mit Siegerkranz

Marathon-Sieger Pfandlbauer in Abersee

Marathon-Siegerin Monika Winkler

Marathon-Start in Bad Ischl

27-km-Siegerin mit Rösslwirtin Gudrun Peter und Bgm. Franz Eisl

Am Falkensteinsattel

Die ersten Meter am Falkenstein

Lauffreude in Fürberg – noch wartet ein Halbmarathon …

Die größte teilnehmende Gruppe: Laufgemeinschaft St. Wolfgang

Die Top 3 des 27-km-Klassikers mit Rössl-Wirtin Gudrun Peter

Beste Stimmung kurz nach dem Start vor der SchafbergBahn

Laufszene Abersee mit Blick auf St. Wolfgang und den Schafberg

Laufszene in Abersee mit Blick auf St. Wolfgang und den Schafberg

Laufszene in Fürberg direkt entlang des Wolfgangsees

Laufszene in Fürberg

27-km-Siegerin Ruth-Ndundu Mbatha auf den ersten Metern des Falkensteines

Das 27-km-Siegerquartett „schwebt“ in Abersee dem Ziel entgegen

Andrea Springer – schnellste Österreicherin beim 27-km-Klassiker

27-km-Startszene in St. Wolfgang

2017:

Die Top 3 des 27-km-Klassikers 2017 v. l.: Benard Bett (2.), Hosea Tuei (1.), Valentin Pfeil (3.) / Fotocredit: Hörmandinger

Tereza Zuzánková (CZE), 27-km-Siegerin 2017, auf den letzten Metern / Fotocredit: Hörmandinger

Die Top 3 des Salzkammergut Marathons 2017 v. l.: Daniel Kirby (2.), Andreas Pfandlbauer (1.), Dominik Egger (3.) / Fotocredit: Hörmandinger

Veronika Limberger feierte 2017 ihren bereits dritten Gesamtsieg beim Salzkammergut Marathon / Fotocredit: Hörmandinger

Bernadette Schuster und Jürgen Aigner – die Gesamtsieger des 10-km-Uferlaufes 2017 / Fotocredit: Helga Nagl

Die Top-3-Panoramaläufer 2017 v. l.: Mag. Friedrich Dachs (Raiffeisenbank Inneres Salzkammergut), Philipp Gintenstorfer (2.), Tobias Rattinger (1.), Michael Föttinger (3.), Organisator Franz Sperrer / Fotocredit: Helga Nagl

Prost! Die schnellsten drei 5,2-km-Panoramaläuferinnen 2017 v. l.: Lena Baumgartner (2.), Irmi Kubicka (1.), Therese Wagenleitner (3.) / Fotocredit: Helga Nagl

Fast kitschiges Laufwetter 2017: Kurz nach dem Start des 27-km-Klassikers 2017 vor der Schafbergbahn / Fotocredit: Hörmandinger

Malerischer Streckenabschnitt bei km 7 kurz nach Fürberg / Fotocredit: www.herbert-benedik.com

Groß war auch 2017 die Freude über die schönen Junior-Marathon-Medaillen / Fotocredit: Hörmandinger

Wolfgangseelauf pur / Fotocredit: DI Horst von Bohlen

Morgenstimmung am herbstlichen Wolfgangsee / Fotocredit: DI Horst von Bohlen

Das besondere Service – mit dem Schiff geht´s zum 5,2- und 10-km-Start / Fotocredit: WolfgangseeSchifffahrt

Laufszene in Abersee – im Hintergrund St. Wolfgang / Fotocredit: Wolfgang von Bohlen

Laufszene vor dem Schafbergbahnhof bei km 0,5 / Fotocredit: Hörmandinger

Am Beginn des Falkenstein-Anstieges bei km 3,2 / Fotocredit: DI Horst von Bohlen

Jetzt wird´s steil – am Falkenstein nach 3,2 km / Fotocredit: DI Horst von Bohlen

Malerischer Streckenabschnitt in Fürberg – km 6,5 / Fotocredit: DI Horst von Bohlen

Laufszene in Fürberg / Fotocredit: DI Horst von Bohlen

Der achtfache Wolfgangseelauf-Sieger Hosea Tuei mit Rössl-Wirtin Gudrun Peter / Fotocredit: Hörmandinger

Österreichs No. 1 Valentin Pfeil startet 2017 zum zweiten Mal beim Wolfgangseelauf / Fotocredit: Franz Sperrer

2016 und älter:

Die ungarische Marathon-Olympionikin Tünde Szabo gewann 2016 den 27-km-Klassiker / Fotocredit: DI Lois Nagl

Top-3-Damen 27-km-Klassiker 2016 / Fotocredit: Helga Nagl

Marathon-Rekordlady Veronika Limberger bei ihrem Streckenrekord 2014 / Fotocredit: Helga Nagl

Die beiden Marathon-Rekordler Veronika Limberger und Andreas Pfandlbauer / Fotocredit: Helga Nagl

Überflieger Andi Goldberger in St. Gilgen – er ist auch 2017 am Start / Fotocredit: Hörmandinger

Günther Weidlinger startet 2017 als Volksläufer erstmals beim 27-km-Klassiker / Fotocredit: Thomas Polzer

Josy Simon (Jg. 1933) startet 2017 beim Salzkammergut Marathon / Fotocredit: Franz Sperrer

Peter Herzog siegte 2016 beim 10-km-Uferlauf in Streckenrekordzeit von 30:44 / Fotocredit: Markus Eisl

10-km-Seriensiegerin Bernadette Schuster / Fotocredit: Markus Eisl

Start des 5,2-km-Panoramalaufes in Strobl / Fotocredit: Wolfgang von Bohlen

Jürgen Aigner gewann den 5,2-km-Panoramalauf 2016 in Streckenrekordzeit / Fotocredit: Helga Nagl

Unglaublich – die Ungarin Helena Barocsi hält seit 1990 den Streckenrekord / Fotocredit: Wolfgangseelauf

Mag. Friedrich Dachs (re.) und Hans Kritzinger (li.) von der Raiffeisenbank Inneres Salzkammergut mit Organisator Franz Sperrer / Fotocredit: Franz Sperrer

Das Organisationsteam der Laufgemeinschaft St. Wolfgang / Fotocredit: LG St. Wolfgang

Olympiateilnehmer und Linz-Marathon-Mitorganisator Günther Weidlinger beim Lauftreff mit der LG St. Wolfgang / Fotocredit: Franz Sperrer

 

Pläne und Grafiken

Finishermedaillen 2019

Junior-Marathon-Medaille 2019

5,2-km-Panoramalauf-Medaille 2019

10-km-Uferlauf-Medaille 2019

27-km-Klassiker-Medaille 2019

Salzkammergut Marathon-Medaille 2019

Anreiseplan Wolfgangseelauf

Laufstreckenplan aller Bewerbe

Panoramakarte

Plan St. Wolfgang (27-km-Start, Marathon-Durchlauf, Ziel 5,2 / 10 / 27 / 42,2 km)

Labestellenplan St. Wolfgang (1: Gatorade / 2: Kleine Labe / 3: Große Labe)

Plan Wolfgangseelauf-Expo 2019 St. Wolfgang

Plan Bad Ischl (Marathon-Start)

Plan St. Gilgen (Durchlauf 27 und 42,2 km)

Plan Gschwendt (10-km-Start, Durchlauf 27 und 42,2 km)

Plan Strobl (Junior-Marathon, 5,2-km-Start, Durchlauf 10, 27, 42,2 km)

Streckenprofil 5,2-km-Panoramalauf

Streckenprofil 10-km-Uferlauf

Streckenprofil 27-km-Klassiker

Streckenprofil Salzkammergut Marathon

Medizinischer Pass auf der Rückseite Ihrer Startnummer (bitte ausfüllen)

 

Allgemeine Lauflogos

Landschafts- und Erlebnislauf

Seit 1972

Junior-Marathon

5,2-km-Panoramalauf

10-km-Uferlauf

27-km-Klassiker

42,2-km-Salzkammergut Marathon

 

Lauflogos 2019

48. Internationaler Lauf 2019

Mythos & Leidenschaft 2019

Junior-Marathon 2019

5,2-km-Panoramalauf 2019

10-km-Uferlauf 2019

27-km-Klassiker 2019

42,2-km-Salzkammergut-Marathon 2019

Team Marathon 2019


Hilfreiche Links: