Salzkammergut Marathon
Österreichs schönster Lauf 2014
SONY DSC

Zeitplan

Freitag, 14. Oktober 2016

17.00 Uhr Kostenlose Aufwärmrunde mit der Laufgemeinschaft St. Wolfgang – malerische Riedrunde mit herrlichem Blick auf den Wolfgangsee. Treffpunkt: Unterer Eingang des Michael-Pacher-Hauses im Zentrum von St. Wolfgang.
Samstag, 15. Oktober 2016
11.30–15.10 Uhr Ausgabe der Startunterlagen und Junior-Marathon-Nachmeldung im Tourismusbüro Strobl (EG).
13.00–17.00 Uhr Lauftechnik-Check mit Peter Wundsam am Postplatz in St. Wolfgang.
Anmeldung via www.wolfgangseelauf.at, limitierte Plätze.
13–19 Uhr Ausgabe der Startunterlagen und Nachmeldung (5,2 km, 10 km, 27, km und 42,195 km) sowie T-Shirt-Ausgabe im Pacher-Haus in St. Wolfgang.
13.30 Uhr Start des ersten Junior-Marathon Bewerbes an der Seepromenade in Strobl.

16.30 Uhr

Siegerehrung und Warenpreisverlosung (Junior-Marathon) in der Sporthalle der Neuen Mittelschule in Strobl.
18–20.30 Uhr Griaß Eich! im Pacher-Haus in St. Wolfgang: Live-Musik, Bilder aus 45 Jahren Wolfgangseelauf, eine Portion Spaghetti und ein Getränk für Läufer gratis (solange verfügbar), Eintritt frei!
Sonntag, 16. Oktober 2016
7–9.30 Uhr Ausgabe der 27-km-Startunterlagen und 27-km-Nachmeldung im Pacher-Haus in St. Wolfgang.
7–15 Uhr T-Shirt-Ausgabe im unteren Foyer des Pacher-Hauses in St. Wolfgang.
Goody-Bag-Ausgabe im EXPO-Zelt in St. Wolfgang (keine Goody-Bag-Ausgabe in den Startorten Bad Ischl, Gschwendt und Strobl).
7.30–9 Uhr Ausgabe der Marathon-Startunterlagen in der Trinkhalle in Bad Ischl (keine Marathon-Nachmeldung am Sonntag – weder in Bad Ischl noch in St. Wolfgang!).
7.30–9.30 Uhr Ausgabe der 10-km-Startunterlagen und 10-km-Nachmeldung (nur wenn das Meldelimit nicht erreicht ist) beim Start in Gschwendt.
8–10 Uhr Ausgabe der 5,2-km-Startunterlagen u. 5,2-km-Nachmeldung (nur wenn das Meldelimit nicht erreicht ist) im EG des Tourismusverbandes in Strobl (EG).
8.15 Uhr Bus-Transport der Marathonläufer vom Pacher-Haus in St. Wolfgang nach Bad Ischl.
8.30 Uhr Läufergottesdienst in der Wallfahrtskirche St. Wolfgang.
9–15 Uhr Kinderbetreuung im Kindergarten St. Wolfgang (Markt 199); Treffpunkt um 9 Uhr am Eingang zum UG des Pacher-Hauses.
9.02 Uhr Erster Schiffstransfer für die 5,2- und 10-km-Läufer (Zustieg nur bei der Schafbergbahn)
9.15 Uhr: Gschwendt / 9.30 Uhr: Strobl
9.05 Uhr Spätestmöglicher Abgabetermin der Marathon-Kleiderbeutel im Startareal in Bad Ischl.
9.10 Uhr Zweiter Schiffstransfer für die 5,2- und 10-km-Läufer (Abfahrt St. Wolfgang Markt)
9.25 Uhr: St. Wolfgang Schafbergbahn / 9.35 Uhr: Gschwendt / 9.50 Uhr: Strobl
9.20 Uhr Massenstart 6. Salzkammergut Marathon vor der Trinkhalle in Bad Ischl (Kleiderbeutel-Abgabe bis 9.05 Uhr!)
9.37 Uhr Dritter Schiffstransfer für die 5,2- und 10-km-Läufer (Abfahrt Schafbergbahn)
9.50 Uhr: St. Wolfgang-Markt / 10 Uhr: Gschwendt / 10.15 Uhr: Strobl
10.10 Uhr Vierter Schiffsftransfer für die 10-km-Läufer (Abfahrt Schafbergbahn; KEIN Zustieg in St. Wolfgang-Markt!) / 10.20 Uhr: Gschwendt; keine Weiterfahrt nach Strobl!
10.15 Uhr Spätestmöglicher Abgabezeitpunkt der 5,2- und 10-km-Kleiderbeutel in den Startarealen in Strobl und Gschwendt.
10.30 Uhr Start Block I: 27 km in St. Wolfgang (1:25:00–2:15:00), 10 km in Gschwendt (30:00–50:00), 5,2 km in Strobl (15:00–27:30)
10.34 Uhr Start Block II: 27 km in St. Wolfgang (2:15:00–2:45:00), 10 km in Gschwendt (50:00–60:00), 5,2 km in Strobl (27:30–35:00)
10.38 Uhr Start Block III: 27 km in St. Wolfgang (2:45:00–4:00:00), 10 km in Gschwendt (60:00–1:40:00), 5,2 km in Strobl (35–60:00)
11.37 Uhr Erstes Retour-Schiff für 5,2- und 10-km-Läufer: St. Wolfgang Schafbergbahn-Gschwendt-Strobl (bis 17.37 Uhr im Stundentakt); Zustieg im Stundentakt ab 11.50 Uhr bis 17.50 Uhr auch in St. Wolfgang Markt möglich.
13.30 Uhr Erster Rücktransport der Marathonläufer per Bus von St. Wolfgang nach Bad Ischl; weitere Fahrten im Stundentakt bis 17.30 Uhr (letzter Bus wartet auf Besucher der Marathon-Siegerehrung); Abfahrt jeweils am unteren Eingang des Pacher-Hauses in St. Wolfgang (tunnelseitig).
14–16 Uhr Ausgabe der Salzkammergut-Top-3-Medaillen im Rennbüro (UG des Pacher-Hauses).
14 Uhr Siegerehrung 5,2-km-Panoramalauf (alle Siegerehrungen im Pacher-Haus in St. Wolfgang).
14.30 Uhr Siegerehrung 10-km-Uferlauf.
15.15 Uhr Siegerehrung Team-Marathon und Ehrung der drei größten Teams (Sachpreise).
15.30 Uhr Siegerehrung 27-km-Klassiker inkl. Salzkammergut- und Wolfgangsee-Wertung.
16.30 Uhr Siegerehrung Salzkammergut Marathon.
17.30 Uhr Letzter Bus nach Bad Ischl (fährt erst nach Abschluss der Marathon-Siegerehrung).

Anm.: Zeitplan vorbehaltlich organisatorischer und zeitlicher Adaptionen.


Hilfreiche Links: